Die Rinder unterscheiden sich hinsichtlich Aufzucht und Robustheit, aber auch im Geschmack und in der Fleischbeschaffenheit. Hier finden Sie einige Informationen zu den Rinderrassen unserer Bio-Bauernhöfe.


Fleckvieh

Das Fleckvieh ist eine sogenannte Zweinutzungsrasse. Sowohl die Milch- und die Fleischleistung spielen hier gleichermaßen eine Rolle.

Fleckvieh auf der Weide

 Braunvieh

Braunvieh schaut in die Kamera

Limousin Rinder

Limousin Bulle