Rezept Bruderhähnchen in Weißweinsauce

Hasenberger Coq au Vin mit Gemüse

Wir möchten hier eine Rezeptempfehlung des Hasenberghofs und eine Idee für das Ostermenü weitergeben. Ein leckeres Festtagsessen, das in der Zubereitung etwas dauert, dafür aber umso besser schmeckt. Die Mini-Bio-Hähnchen aus Bruderhahn-Aufzucht gibt’s bei uns im Online-Shop.

Rezept Bio-Hähnchen in Weißweinsoße
Zubereitungszeit 25 min
Schmorzeit 1 Std. 20 min

Zutaten für 4 Personen

2 Bruderhähnchen, halbiert
Salz
gemahlener Pfeffer
Paprika edelsüß
Braöl
4 Karotten, grob gewürfelt
2 Zwiebeln, fein gehackt
600 ml trockener Weißwein
je 2 Zweige Rosmarin und Thymian
700 ml Geflügelfond (alternativ Gemüsebrühe)
160 ml Sahne
5 Teelöffel Senf
(besonders gut schmeckt Feigensenf)
400 g Kirschtomaten, halbiert
4 Zucchini, in grobe Scheiben geschnitten
160 g Rucola

Zubereitung

  1. Am Vortag tiefgekühlte Bruderhähnchen in den Kühlschrank legen und auftauen lassen
  2. Ofen auf 180 Grad vorheizen
  3. Bruderhähnchen kalt abbrausen, trocken tupfen und halbieren. Hähnchenhälften mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß würzen und mit etwas Bratöl in einem Schmortopf/Bräter anbraten bis die Hälften leicht gebräunt sind (ca. 5 min). Bruderhähnchenteile auf einem Teller zur Seite stellen
  4. Zwiebeln, Karotten und Knoblauch im Bräter ca. 5 min andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und dann mit Weißwein ablöschen. Flüssigkeit so lange einkochen bis ca. die Hälfte des Weines reduziert ist. Hähnchenhälften mit den Rosmarin- und Thymianzweigen hinzufügen. Den Bräter mit geschlossenem Deckel in den Ofen stellen und ca. 50 min schmoren lassen
  5. Bräter aus dem Ofen nehmen und auf den Herd stellen. Bruderhähnchen aus dem Topf nehmen und auf einem Teller beiseitestellen. Geflügelfond dazu geben, aufkochen lassen und bei hoher Hitze die Flüssigkeit auf die Hälfte reduzieren. Temperatur des Herdes auf mittlere Stufe stellen, Sahne und Senf in die Sauce geben und köcheln lassen bis die Sauce eindickt. Mit Gewürzen abschmecken.
  6. Die Bruderhähnchen zurück in den Topf geben und 15 min bei niedriger Hitze weiter köcheln lassen.
  7. 10 min vor Ende der Garzeit die Zucchini und Kirschtomaten dazu geben und mitköcheln lassen. Am Ende der Garzeit den Rucola unterheben.

Dazu passt: Reis, Kartoffeln, Nudeln, Baguette

Wir wünschen einen guten Appetit und ein paar schöne Festtage: Frohe Ostern!

Weitere Rezeptideen für die Bio-Hähnchen gibt’s direkt auf der Seite des Hasenberghofs.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benachrichtigen Sie mich! Wir bitten um Entschuldigung dafür, dass das Produkt zur Zeit nicht oder nicht in der gewünschten Menge vorrätig ist. Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail Adresse mit, falls Sie informiert werden möchten, sobald dieses Produkt wieder verfügbar ist.